* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Krafttraining Übungen

Als neue Übungen stelle ich euch heute den erhöhten Liegestütz und den "Liegehang" vor. Bei dem erhöhten Liegestütz braucht ihr lediglich einen Kasten, eine Bank oder ein Sofa, wo ihr eure Füße drauf positionieren könnt. Die Ausführung soll langsam und kontrolliert durchgeführt werden, wobei ihr mit eurem Körper eine Linie bilden solltet. Für den sogenannten "Liegehang" braucht ihr nur einen Tisch als Hilfsmittel. Legt euch unter den Tisch, greift mit den Händen um die Tischkante und baut mit eurem Körper Spannung auf, sodass eure Beine gestreckt sind und die Füße auf den Fersen abgestützt werden. Nun zieht ihr euch immer soweit nach oben, dass ihr über die Tischkante gucken könnt.

 

Viel Spaß bei den neuen Übungen !  

19.11.13 09:37


Laufeinheiten für Fotgeschrittene

Eine der effektivsten Laufübungen ist das Intervalltraining. Ihr könnt euer Intervall selbst festlegen. Ich nehme beispielsweise die 1000m. Zunächst einmal laufe ich die 1000m in lockerem Tempo. Anschließend laufe ich die nächsten 1000m bei 80%. Der dritte 1000m Lauf verläuft wieder locker. Schließlich power ich mich beim letzten 1000m Lauf noch einmal richtig aus und geb 100%. Ihr könnt die Übung auch mit einem Laufpartner oder in einer Gruppe ausführen, indem ihr euch gegenseitig abwechselt. Wenn der Läufer Nummer 1 locker läuft, soll der andere 80% laufen. Wenn er es schafft den anderen zu überrunden kann er stolz auf sich sein ! In der Gruppe könnt ihr dann 2er oder 3er-Teams bilden, je nachdem wie viele ihr seid.

 

Viel Spaß beim Laufen!

15.11.13 12:01


Zwischenstopp

Der nächste und einzige Zwischenstopp ist am 20.Februar 2014. Dann entscheidet sich ob ich das 9-Monate lange Fitnessprogramm durchziehe. Es hängt davon ab wie sich mein aktueller Fitnessstand bis dahin verbessert hat. Ihr könnt mir gerne Feedback geben, was ihr davon haltet.

Bleibt fit und trainiert regelmäßig !

14.11.13 12:28


Aktuelles Trainingsprogramm

Seit Anfang der Woche steht mein neuer Fitnessplan fest. Täglich stehen 200 Liegestütze in 20er-Schritten auf dem Programm, etwas Hanteltraining, 100 Dips in 20er-Schritten und Klimmzüge.

Als neue Kraftübung stell ich euch den "Bauerngang" vor. Nehmt euch einen schweren Gegenstand, beispielsweise ein Kasten Wasser oder ein Sandsack. Haltet euren Rücken gerade und tragt den Gegenstand so lange ihr könnt.

Viel Spaß bei der Übung !

13.11.13 15:31


Motivation

Ein Beispiel:

Ziel: Ich möchte fitter werden. ( Zu allgemein)

Bessere Ziele: Pro Woche 250g Körperfett verlieren.

                     Täglich mein Basisprogramm durchführen.

                     4 Liter Wasser trinken und 5g Creatin.

                     Diszplin, der Weg zum Erfolg, konstant trainieren.

Ausreden: Ich hab keine Zeit. Ich bin zu müde. Ich hab schlechte Laune. Ich hab keine Lust. Ich muss mich entspannnen. Ich fang nächste Woche an. Ich hole das nach.

ALLES QUATSCH !

Nachdem ihr eure Ausreden aufgeschrieben habt, seht sie euch genau an. Prägt euch euer Spiegelbild genau ein und entscheidet jetzt, dass ihr trotzdem trainieren werdet, wenn diese Gedanken hochkommen.

Das ist meine Motivation.

Mein aktuelles Ziel: Körperfettanteil: 11 % Bizeps: 38 cm bis 20.FEBRUAR 2014

12.11.13 09:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung