* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Motivation

Ein Beispiel:

Ziel: Ich möchte fitter werden. ( Zu allgemein)

Bessere Ziele: Pro Woche 250g Körperfett verlieren.

                     Täglich mein Basisprogramm durchführen.

                     4 Liter Wasser trinken und 5g Creatin.

                     Diszplin, der Weg zum Erfolg, konstant trainieren.

Ausreden: Ich hab keine Zeit. Ich bin zu müde. Ich hab schlechte Laune. Ich hab keine Lust. Ich muss mich entspannnen. Ich fang nächste Woche an. Ich hole das nach.

ALLES QUATSCH !

Nachdem ihr eure Ausreden aufgeschrieben habt, seht sie euch genau an. Prägt euch euer Spiegelbild genau ein und entscheidet jetzt, dass ihr trotzdem trainieren werdet, wenn diese Gedanken hochkommen.

Das ist meine Motivation.

Mein aktuelles Ziel: Körperfettanteil: 11 % Bizeps: 38 cm bis 20.FEBRUAR 2014

12.11.13 09:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung